Händler : Art&Voice HighEnd Audio-u.Videotechnik
http://www.highend-hannover.de

MoFi Plattenspieler in Hannover

MoFi StudioDeck - Der Plattenspieler vom Schallplattenhersteller

Jeder Schallplattenliebhaber kennt die hervorragenden Vinylscheiben von Mobile Fidelity Sound Lab (MFSL)...
Klar dass sich ein Hersteller, der seit ca. 40 Jahren audiophile Schallplatten produziert, auch mit Plattenspielern auskennt.

Das neue "StudioDeck" genannte Laufwerk von MoFi verschreibt sich dem klassischen Riemenantrieb und beeindruckt mit Konstruktionsdetails, die man normalerweise nur von teuren High End Laufwerken kennt. Unübersehbar ist der orangene Rundriemen, der den schweren Plattenteller an seinen Außenflanken führt. Angetrieben wird der aus Delrin gefertigte Plattenteller von einem offen in der MDF Zarge verbauten Wechselstrom-Motor. Sogar der antriebende Pulley besteht aus dem Werkstoff Delrin, was diese hohe Eigendämpfung und Unempfindlichkeit gegenüber Resonanzen erklärt. Tatsächlich sieht man dem Studio Deck seine audiophilen Gene von jeder Seite aus an. Auf der Unterseite beeindrucken vier aufwändige Dämpfungsfüsse von HRS. Durch deren federnde Konstruktion wird das Studio Deck sogar auf vibrierendem Untergrund ruhig gestellt. Damit kann der eigens konzipierte 10 Zoll Tonarm auch in kritischer Umgebung zeigen was er kann. Die umfassenden Justage-Möglichkeiten am Tonarm machen einmal mehr deutlich, dass die Analog-Spezialisten von Mobile Fidelity ihr Handwerk seit vier Jahrzehnten verstehen. Mit diesem Schallplattenspieler kann man erstaunlich preiswert den hohen Anspruch der legendären MoFi Mastering Studios hören.

Wir haben das Studio Deck in der Plus-Version "unter die Ohren" genommen.
Das "Plus" steht für die Version incl. dem StudioTracker MM-Tonabnehmer.
Zur Produkteinführung gibt es das Laufwerk als Komplettpaket zu einem Preis von 1299., welches einen Preisvorteil von immerhin 249. ergibt.

Lange Rede...
Kurzer Testbericht:
Die Justage ist erfreulich einfach und praxisbezogen.
Dank der gefederten Dämpferfüsse ist die Aufstellung sehr unkritisch.
Hörtest (uneingespielt)
Der MoFi überzeugt auf Anhieb durch extreme Spielfreude und Dynamik und ein sehr ruhiges Klangbild, welches eher an schwergewichtige Plattenspieler erinnert.
Selbst bei Monty Alexanders Piano-Solos (Live at the Montreux Festival) behält der MoFi jederzeit den Überblick und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen.
Das überzeugt !!
Ja, er macht Spaß, er macht Musik und er ist für die gebotene Performance extrem preiswert.

MoFi !

Weitere Infos zu MoFi Studiodeck und anderen feinen High End Plattenspielern gibt es in unserem Highend-Hifi-Shop

www.highend-hifi-shop.de

Alle Neuheiten ansehen