Produktgruppe: Kopfhörerverstärker

iFi Audio ZEN CAN – preiswerter, leistungsstarker Kopfhörer-Verstärker in Class-A

06.10.2020
iFi Audio ZEN CAN – preiswerter, leistungsstarker Kopfhörer-Verstärker in Class-A iFi ZEN CAN
Erster Test des iFi ZEN CAN auf Hifistatement. Hier zum nachlesen!.


Innerhalb weniger Monate haben sich die ersten Produkte der ZEN-Serie von iFi Audio - der ZEN Blue und der ZEN DAC - als Spitzenprodukte in der Kategorie der Desktop-DACs unter 200 Euro etabliert und machen High-Performance Audio so zugänglich wie nie zuvor. Jetzt erweitert iFi Audio diese vielfach ausgezeichnete Produktreihe um den ZEN CAN - einem analogen Kopfhörerverstärker im gleichen kompakten Aluminiumgehäuse und mit dem gleichen außergewöhnlichen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mit einem Verkaufspreis von 165 € weist der ZEN CAN viele Funktionen auf, die normalerweise High-End-Kopfhörerverstärkern mit einem wesentlich höheren Preis, vorbehalten sind. Die Fähigkeit, schwierige Kopfhörer anzutreiben, das symmetrische Schaltungsdesign, die verschwindend geringen Verzerrungen und die vielseitigen klanglichen Anpassungsmöglichkeiten zur Optimierung der Klangqualität sind alles Eigenschaften, die bei einem so überaus attraktiven Preis nicht zu erwarten sind.

Als rein analoger Kopfhörerverstärker verfügt der ZEN CAN über keinen Digital-Eingang wie USB oder SP/DIF. Er kann an jede analoge Audioquelle, wie z. B. DAP, CD-Player, Phono-Vorverstärker oder ähnliches angeschlossen werden. Natürlich lässt er sich hervorragend mit dem ZEN Blue oder ZEN DAC kombinieren, um Bluetooth Empfang zu ermöglichen oder die Kopfhörerverstärkerstufe des ZEN DAC aufzuwerten. Zudem lässt er sich als Vorverstärker für eine Endstufe oder Aktivlautsprecher verwenden.

Der ZEN CAN verfügt über drei analoge Eingänge - einem symmetrischen 4,4 mm Pentaconn, einem 3,5 mm Klinke und RCA L/R Stereo. Ihren Kopfhörer verbinden Sie über die 6,3 mm Klinke oder den symmetrischen 4,4 mm Pentaconn-Anschluss mit dem ZEN CAN. Über einen Taster auf der Gerätefront lässt sich die Verstärkung in vier Schritten einstellen (0 dB, 6 dB, 12 dB und 18 dB). Direkt neben den Kopfhöreranschlüssen finden Sie einen Taster, über dem die neuesten Versionen iFi‘s Klanganpassung für Kopfhörer – XBass und 3D Holographic Sound– aktiviert werden können. iFi‘s analoge 3D Holographic Sound Matrix erzeugt eine lautere, tiefere Klangbühne und vermittelt Ihnen das Gefühl, dass die Musik nicht nur im Kopfhörer zu hören ist, sondern, dass der Künstler bei Ihnen im Raum ist. Das analoge Basskorrektursystem XBass korrigiert die Basswiedergabe von Kopfhörer und Lautsprecher, um einen strafferen, tiefen und satten Bass zu liefern. Die Ausgangsstufe des ZEN CAN kommt von iFi’s Referenz, dem Pro iCAN, mit einer vollsymmetrischen Dual-Mono-Verstärkerschaltung, die max. 1.600 mW liefert und so das volle Potenzial von 32 Ohm bis 600 Ohm Kopfhörern ausschöpfen kann.

Der ZEN CAN ist ab sofort lieferbar.
Die ersten 1000 Einheiten werden mit iFi‘s Ultra Low Noise Stecker-Netzgerät iPower im Bundel zum Preis von 185 € angeboten.
Wenn diese Einheiten verkauft sind, kommt der ZEN CAN mit Standard Stecker-Netzgerät zu 165 €.

weiter Informationen finden Sie hier!

________________________________________________________________________________

WOD Audio
Tel. 06187 900077
email: info (at) wodaudio.de